IMG_4541.jpeg

ANGUS BURGER

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten für die Burger Patties

500g Angus Hack

4 EL Semmelbrösel

2 EL Ketchup

2 EL Milch

1 EL Dijon-Senf

1 Ei

1/2 TL getrockneter Oregano

Salz und Pfeffer

Zutaten für den Belag

Cheddar Käse

1 Zwiebel

2 Tomaten

Salatblätter

Gewürzgurken

4 Hamburger Brötchen

Schritt 1

Das Angus Hack mit Semmelbrösel, 2 EL Ketchup, Milch, Senf und Ei zu einem Teig vermengen und gut durchkneten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

IMG_4526.jpeg

Schritt 2 

Aus dem Teig vier gleich große Patties formen. Gut geeignet ist dazu auch eine Hamburgerpresse. 

IMG_4532.jpeg

Schritt 3

Den Grill (Kohle, Gas oder Elektro) gut vorheizen und die Patties nicht direkter Hitze von beiden Seiten ca. drei Minuten garen. Dann ist das Fleisch innen noch leicht rosa.

IMG_4542.jpeg

DAZU PASST

Beilagen 

Dazu passen selbstgemachte Süßkartoffel-Pommes.

Bierempfehlung 

Zum Angus Burger passt ein dunkles Bier wie z.B. ein "Kupfer Spezial" von Winkler Bräu aus Lengenfeld. 

IMG_4541.jpeg

Schritt 4

Für einen Cheeseburger während der letzten beiden Minuten der Garzeit noch eine Scheibe Cheddar Käse auf das Patty legen, bis der Käse etwas zerlaufen ist.

IMG_4556.jpeg

Schritt 5

Brötchen halbieren, kurz mit auf dem Grill rösten und anschließend mit etwas Ketchup bestreichen und ein Angus Patty hineinlegen. Nach Belieben mit Tomatenscheiben, Salatblättern, Zwiebelringen, Gewürzgurken, usw. belegen.